Ab dem 25. Mai 2018
gilt die EU-Datenschutzgrundverordnung. Dadurch ist der Aufruf der schulischen Pläne nur noch mit den schulbezogenen Nutzerdaten möglich. Schüler können die Pläne und Informationen ab diesem Datum nur noch mit dem schulbekannten Anmeldeinformationen aufrufen. Ihr Klassenlehrer kann Ihnen die Anmeldedaten nennen.